Willkommen beim SLOTRACE MC Hildesheim Carrerabahn fahren in Hildesheim
25m Dualbahn

Forum Rennserien DIGITAL Carrera 124 GT Ford GT kein GT3

Ford GT kein GT3

Post von Der Bock » 16.07.2019 14:41:30


Im Netzt bin ich darauf aufmerksam geworden das der Ford GT garnicht zu den GT3 Klasse gehört!
Einige Clubs und Vereine haben ihn deswegen nicht in ihrer GT Klasse zugelassen bzw. jetzt entfernt.
Ist das für uns relevant!?!
Gibt es Meinungen dazu?

Nur mal so um etwas Schwung ins Forum zu bekommen! 👀


 
User avatar
Der Bock
Administrator
SRMC Mitglied
Eroberer
 
Beiträge: 107
Dabei seit: 2018-03-02 16:41:04

Post von Hawk » 16.07.2019 16:27:21


bei unsern 132ern ist er namentlich aufgeführt in den Regeln 😩
User avatar
Hawk
Administrator
SRMC Mitglied
Eroberer
 
Beiträge: 123
Dabei seit: 2018-03-08 20:58:44

Post von Der Bock » 16.07.2019 19:24:39


Regeln kann man doch ändern!
Aber komisch das es noch keinem sonst aufgefallen ist bei uns, nicht mal dem Broszeit! 😅


 
User avatar
Der Bock
Administrator
SRMC Mitglied
Eroberer
 
Beiträge: 107
Dabei seit: 2018-03-02 16:41:04

Post von Chris » 17.07.2019 08:45:07


Nicht nur uns ist das nicht aufgefallen.  Wenn das nicht bei Facebook geschrieben wär wär es nicht aufgedeckt worden.
Mir ist es egal obin mit oder ohne.  Sind ja auch unsere Fahrer betroffen. Olaf zb. Wenn ab 2020 wenn es verboten werden soll. Sind ja neu Anschaffungen nötig.
User avatar
Chris
SRMC Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 52
Dabei seit: 2019-03-02 08:13:59

Post von Olaf » 18.07.2019 23:18:00


Wenn er nicht mehr zugelassen ist, fahre ich den DB bei den GT. Aber sowas finde ich echt Doof, dauernd neue Anschaffungen zu mache, weil da irgendjemand meint neue Regeln aufstellen zu müssen! 
User avatar
Olaf
SRMC Mitglied
Jungspund
 
Beiträge: 31
Dabei seit: 2019-01-16 22:24:06

Post von Bros » 22.07.2019 00:06:56


Natürlich ist der FORD GT kein GT3, sondern ein GTE. Aber z.B. sind Aston Martin DBR9 und Ferrari 575 auch keine GT3, sondern  GT1. 
Ich finde, man sollte daher alle GT-Fahrzeuge zulassen, weil der demnächst neue Porsche 911 auch kein GT3 ist, sondern auch ein GTE. 

FEO hat in der HBZ die GT-Serie nach IMSA (dort fahren die GTE, aber in einer anderen Klasse auch die GT3) beschrieben. Damit hat er die Carrera-GT-Fahrzeuge fast alle erfaßt (natürlich nicht die GT1). 

Fazit: alle GT-Rennwagen, die auch in GT-Rennen gestartet sind, sollen startberechtigt sein.  
User avatar
Bros
User
Eroberer
 
Beiträge: 99
Dabei seit: 2018-03-06 23:45:29

Post von Steffen » 24.08.2019 22:20:57


Moin Moin,

und dabei wollte ich doch glatt mal Fragen, ob ich evtl. beim nächsten Rennen als Gastfahrer mit meinem Ford GT dabei sein kann. Steht zwar noch nicht ganz fest, ob ich darf ;), aber fragen kann ich ja mal.
Ideal ist der auf dieser Bahn ohnehin nicht, aber ich habe ihn nunmal.

Ich bin gespannt, wie es hier weiter geht.

LG
Steffen
User avatar
Steffen
User
Allgemein
 
Beiträge: 1
Dabei seit: 2019-08-24 22:13:10

Post von Der Bock » 24.08.2019 22:50:47


Klar kannst du dabei sein!!!👍


 
User avatar
Der Bock
Administrator
SRMC Mitglied
Eroberer
 
Beiträge: 107
Dabei seit: 2018-03-02 16:41:04

Post von Chris » 28.08.2019 17:50:42


Ist der Audi R8 nicht ein GT4 ? 😂
Also alle GT in einer klasse. 
Alles andere ist unsinnig.
User avatar
Chris
SRMC Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 52
Dabei seit: 2019-03-02 08:13:59

Post von Bros » 28.08.2019 19:22:12


Die Carrera-Audi R8 (132 und 124) sind GT3. 
Aber in den Rennen in 1:1 gibt es den R8 als GT3 und GT4 (der GT4 orientiert sich im Aussehen am Straßenmodell und hat nur einen kleinen Heckspoiler). 

 
User avatar
Bros
User
Eroberer
 
Beiträge: 99
Dabei seit: 2018-03-06 23:45:29